Unsere CorroDec®2G Technologie ist in nahezu allen Bauwerken einsetz- und vielseitig adaptierbar, folgende Anwendungsgebiete dienen als Beispiele:

Download Referenzliste

Parkhaus
Neubau: z.B. Verzicht auf Oberflächenschutzsystem bei Einsatz eines Korrosionssensors/Feuchtigkeitssensors
Instandsetzung: z.B. Beschichtung inkl. Korrosionssensor/Feuchtigkeitssensor

Download Fallstudie Parkhaus (Neubau)

Download Fallstudie Parkhaus (Instandsetzung)

Brückenbauwerke
Neubau: z.B. Einbau im Bereich der Spannglieder und im Bereich der Entwässerung
Instandsetzung: z.B. Einbau im Bereich der Spannglieder und im Bereich der Entwässerung - Monitoring Restrisiko

Download Fallstudie Brücke

Hochbehälter
Neubau: z.B. Monitoring Korrosionsrisiko von außen

Tunnel
Neubau: z.B. Einbau Sensoren im Portalbereich (Tausalzbeeinflussung) // Einbau bei massiver Sulfatbelastung
Instandsetzung: z.B. Monitoring Restrisiko mit Korrosionssensor im Portalbereich

Download Fallstudie Tunnel

Klärwerke
Neubau: z.B. Einbau eines Korrosionssensors an unzugänglichen Stellen bei Sulfatbelastung

Download Fallstudie Klärwerk