Download Fallstudie Dachkonstruktionen

Klimatische Einflüsse - Stürme, hohe Schneelasten, Starkregen und Temperaturschwankungen - führen zu Lastsituationen auf Gebäuden. Dabei entsteht besonders bei weit gespannten Dachkonstruktionen von Flughäfen, Stadien, Messe- oder Sporthallen ein Gefahrenpotential.

Mit unserem laserbasierten Statikmonitoring können Sie die Statik eines Bauwerkes hinsichtlich einer etwaigen Überbelastung zuverlässig beurteilen. Die ermittelten Daten werden in einem Datenlogger gesammelt und können von dort direkt zum Beispiel mittels eines mobilen Endgerätes ausgelesen werden. Sie werden beim Erreichen definierter Grenzzustände alarmiert.

Präzise Durchbiegungsmessungen und ein effizientes Frühwarnsystem geben Ihnen Sicherheit – und im Notfall mehr Zeit zum Handeln.

  • Visualisierung der verschiedenen Lastzustände
  • Alarmierung bei Erreichung definierter Grenzzustände
  • Entscheidungshilfe zur Bewertung eines Bauwerkes hinsichtlich Lastanforderungen und Ermüdung
  • Nachrüstbar & Fernabfragbar
  • Einsatzgebiete:
    - z.B. Sport-/Eishallen
    - weitgespannte Dachkonstruktionen
    - Brückenbauwerke